MEDEA Awards 2012

Preisrichter(in) werden

Um Preisrichter(in) bei der diesjährigen Ausgabe der MEDEA Awards zu werden, füllen Sie bitte das Ehrenamt-Formular aus.

Fall Sie einschlägige Erfahrung im Bereich Medien, Video, Technologie oder Aus- oder Weiterbildung haben und Sie gerne bei der Beurteilung von eingereichten Beiträgen zu den MEDEA Awards helfen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und fügen Sie eine Begründung bei, warum Sie als Preisrichter(in) geeignet sind, sowie eine Kurzbiographie. Von Preisrichter(innen) wird erwartet, dass sie im Oktober und November mithilfe eines Online-Bewertungssystems zwischen 5 bis 10 Stunden ihrer Zeit der Ansicht und Beurteilung einer Anzahl MEDEA-Einreichungen widmen. Von Preisrichter(innen) wird erwartet, dass sie unabhängig und objektiv sind. Wo möglich, werden bei der Zuteilung der eingereichten, zu beurteilenden Beiträge eventuelle Interessenkonflikte vermieden. Preisrichter(innen) werden nicht vergütet.

Bitte beachten Sie, dass Teilnehmer(innen) keine Preisrichter(innen) werden können.

Beispiel: Herr Hans Schmidt oder Frau Helga Müller.

Bitte setzen hier Sie den Namen der Organisation ein, für die Sie tätig sind.

Wählen Sie Ihr Land

Bitte geben Sie hier eine gültige E-Mail-Adresse an, da wir diese zukünftig verwenden werden, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

Warum interessieren Sie sich dafür, bei der diesjährigen Ausgabe Preisrichter(in) zu werden? Welchen Hintergrund haben Sie in den Bereichen Bildung, Medien, Technologie oder Video?

Bitte geben Sie an, in welcher Sprache Sie eingereichte Beiträge beurteilen können.


EC Education and Culture